Home » News » Software-News / Sommer 2013

Software-News / Sommer 2013

05.07.2013

net-haus Software-News / Sommer 2013

Unsere aktuellen Themen:

•  Neue Programmversion am Start – Pünktlich zum Sommerbeginn geht unsere neue Programmversion an den Start!

•  QR-Code im Gebäudemanagement – Informationen zu Bauteilen und Anlagen jetzt noch schneller direkt vor Ort abrufen

•  Rechnungen einfach erstellt – Programmerweiterung zur Erstellung von Rechnungen für Einzel-  und wiederkehrende Leistungen

•  Tourenplanung – neue Funktion zur Tourenplanung und Zuordnung von Mitarbeitern zu Touren

•  Wandernde Einrichtung – Verwaltung und Überwachung ortsveränderlicher Bauteile und Geräte

•  Frist verlängert – unsere Datenbank mit gesetzlichen Kontroll- und Wartungsfristen wurde auf dem neuesten Stand gebracht

•  Hausmeister-Leistungsverzeichnis

•  Einfach gut – Firma Landgard, führender Vermarkter deutscher Landwirtschaftsprodukte und Betreiber von Blumengroßmärkten, über die Einführung des hausmanager 2.0.

 

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,

unser Newsletter versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen Informationen rund um den hausmanager 2.0, der innovativen Softwarelösung für FM-Unternehmen/Gebäudemanager/soziale Unternehmen und Hausmeisterunternehmen. Mit der neuen Version, die bereits in den Startlöchern steht, kommen wieder viele neue Funktionen und Programmverbesserungen auf Sie zu. Einige wollen wir nachfolgend kurz vorstellen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihr net-haus Team

•  Neue Programmversion

Pünktlich zum Sommerbeginn geht unsere neue Programmversion an den Start!

brother label-drucker1

 

 

 

 

 

 

Sommerspezial!

Bis  zum 31.07.2013 erhalten Sie zu Ihrer Bestellung des hausmanager 2.0 zusätzlich, kostenlos, einen Etikettendrucker, zur Beschriftung Ihrer Anlagen und Geräte mit QR-Codes!   Unsere Entwickler haben die letzten Monate intensiv genutzt um die neue Programmversion fertigzustellen. Neben den neuen Funktionen und vielen Detailverbesserungen wurden auch viele Anregungen aus den Kundenveranstaltungen, die wir in der ersten Jahreshälfte durchgeführt haben, in die Version mit aufgenommen. Wir möchten daher allen Kunden danken, die sich hier aktiv an der Weiterentwicklung unserer Produkte beteiligt haben.

Die neuen Funktionen:

•             Kennzeichnung und Erkennung von Bauteilen mit QR-Code

•             Erfassung und Verwaltung ortsveränderlicher Bauteile

•             Aktualisierter Fristenkalender mit gesetzl. Kontroll- und Wartungsfristen

•             Reportdesigner zur individuellen Gestaltung von Formularen und Reports

•             Materialerfassung und Rechnungslegung

•             Übertragung von Schadensbildern mit der TechnikerApp

•             Muster-Leistungsverzeichnis für Hausmeisterdienste

•             Tourenplanung

 

•   QR-Code im Gebäudemanagement

Informationen zu Bauteilen und Anlagen jetzt noch schneller direkt vor Ort abrufen

QR-Code A

 

 

 

 

 

 

Hinweis: QR-Code sind Codes zur Markierung von Bauteilen die auch von handelsüblichen Geräten mit eingebauter Kamera, wie Smartphones und Tablets sicher gelesen (gescannt) werden können.

Mit der neuen Version halten QR-Codes auch in den hausmanager Einzug.

Nach dem Scannen eines mit einem QR-Code versehenen Bauteils / Inventars werden auf dem Smartphone oder Tablet Informationen zum Bauteil angezeigt. Offene und erledigte Aufgaben können abgerufen und durchgeführte Kontrollen erfasst werden. Sind zusätzlich Dokumente zum Bauteil hinterlegt, können diese ebenfalls abgerufen und auf dem mobilen Endgerät angezeigt werden.

Werden Zähler mit QR-Codes markiert können die aktuelle Stände direkt nach dem einscannen des Zählers eingetragen werden.

Die passenden QR-Codeetiketten zu den Bauteilen können mit dem hausmanager 2.0 erzeugt und mit einem Standard- oder Etikettendruck gedruckt werden.

•  Rechnungen einfach erstellt

Programmerweiterung zur Erstellung von Rechnungen für Einzel-  und wiederkehrenden Leistungen

Rechnung

 

 

 

 

Mit der neuen Programmversion steht erstmals das neue Erweiterungspaket Material / Rechnung zur Verfügung.

Sie können ab sofort mit dem Programm monatlich, quartalsweise oder jährlich wiederkehrenden Rechnungen und Rechnungen für ausgeführte Sonder- und Einzelleistungen erstellen. Zu jeder Aufgabe kann dazu das verbrauchte Material und die benötigte Zeit direkt vor Ort (TechnikerApp) oder nachträglich erfasst werden.

Artikellisten für Verbrauchsmaterial können angelegt und verwaltet werden.

Das Erweiterungspaket Material / Rechnung ist zusätzlich mit einer Exportschnittstelle zur Übergabe abgeschlossener Aufträge an externe Buchhaltungsprogramme ausgestattet.

Leistungsumfang Erweiterungspaket Material / Rechnung

•             Artikellisten mit Artikelgruppen und Kostenstellen

•             Erfassung von Material und Zeit pro Aufgabe

•             Erstellung wiederkehrender Rechnungen

•             Erstellung von Einzelrechnungen

•             Fortlaufende Rechnungsnummer

•             Überwachung von Zahlungseingängen

•             Offene Posten Liste

•             Schnittstelle zu ERP-Fremdsystemen

 

•  Tourenplanung – neue Funktion zur Tourenplanung und Zuordnung von Mitarbeitern zu Touren

Tourenplanung

 

 

 

 

 

 

Die neue Funktion Tourenplanung ist speziell auf die Bedürfnisse von Hausservice-Unternehmen abgestimmt die ihre Liegenschaften in  festgelegten Touren mit wechselnden Mitarbeitern  anfahren.

Leistungsumfang Tourenplanung:

•      Zuweisung einer/mehrerer Touren zu einer Liegenschaft

•      Tägliche,/wöchentliche Zuweisung der Mitarbeiter zu den Touren

•      Tourenübersicht

•      Mitarbeiterübersicht

•      Auslastung pro Mitarbeiter

 

•  Hausmeister-Leistungsverzeichnis

neues Musterleistungsverzeichnis für Hausmeisterdienste und Gartenpflegearbeiten

In die neue Programmversion wurde ein Muster-Leistungsverzeichnis für Hausmeisterdienste integriert, mit dem Sie zukünftig einfach und schnell Ihre Tages- und Wochenplanung für Hausservicekräfte erstellen können.

Zusätzlich wurde auch die Fristendatenbank, in der zu einer Vielzahl von techn. Anlagen, Sicherheitstechnik und Bauteilen gesetzlich vorgeschriebene Kontroll- und Prüffristen hinterlegt sind, aktualisiert.

•  Wandernde Einrichtung

Verwaltung und Überwachung ortsveränderlicher Bauteile und Geräte

Prüfpflichtige Kleingeräte, Pflegebetten und IT-Ausstattung verbleiben oftmals nicht an Ihrem ursprünglichen Platz. Sie „wandern“ von einem Raum oder einer Einrichtung zur anderen. Dennoch benötigen Sie eine durchgehende Inventarliste und eine Historie zu durchgeführten Prüfungen und Reparaturen pro Bauteil / Inventar. Mit der neuen Funktion Bauteil verschieben können Sie jetzt Bauteile bequem von einem Ort an einem beliebig anderen verschieben ohne Informationen zum Bauteil zu verlieren. Über die Bauteilsuche finden Sie schnell und zuverlässig das Bauteil wieder, auch wenn Sie nicht mehr wissen wo sich das Bauteil / Inventar aktuell befindet. In der Historie wird zusätzlich vermerkt, wann das Bauteil von wem verschoben worden ist.

•   Frist verlängert

unsere Datenbank mit gesetzlichen Kontroll- und Wartungsfristen wurde auf den neuesten Stand gebracht

Mit der neuen Programmversion wurde auch die Fristendatenbank, in der zu einer Vielzahl von techn. Anlagen, Sicherheitstechnik und Bauteilen gesetzlich vorgeschriebene Kontroll- und Prüffristen hinterlegt sind, aktualisiert. Zusätzlich wurde ein Muster-Leistungsverzeichnis für Hausmeisterdienste mit eingefügt, mit dem Sie zukünftig einfach und schnell Ihre Tages- und Wochenplanung für Hausservicekräfte erstellen können.

•  Einfach gut

Firma Landgard, führender Vermarkter deutscher Landwirtschaftsprodukte und Betreiber von Großmärkten, über die Einführung des hausmanager 2.0.

„Hallo sehr geehrtes net-haus Team,

ich möchte hiermit ein Lob für das Softwareprogramm hausmanager 2.0 aussprechen. Ich hatte bereits in der Vergangenheit diversen Umgang mit Managementsoftware, aber der “hausmanager 2.0″ sticht schon mit seiner klaren und in der Grundversion einfachen Struktur heraus, denn viele Softwareanbieter haben vergessen, dass nicht alle Anwender mit Doktortiteln und Diplomen durch die Welt gehen. So sind auch die Module, die zusätzlich auswählbar sind, für die unterschiedlichen Gebäudemanager /Verwalter/Technischen Leiter ein individuelles Werkzeug, ohne die Grundstruktur zu überladen. Bin sehr neugierig was die Zukunft noch so bereit hält.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Andreas Voll

stellv. Technikleitung

Landgard Service GmbH

Technik- Gebäudemanagement

www.landgard.de“

 

Weitere Informationen: www.net-haus.com

Ihr Ansprechpartner: Martin Fischbach Tel. 030 47484 280; m.fischbach@net-haus.com